Technik

Hier eine Übersicht der Technik in meinen Terras:

 

 

Beleuchtung

 

Hauptbeleuchtung (Tageslicht, UVA): Lucky Reptile Bright Sun Jungle 35W

Wärmestrahler (UVA/UVB): Lucky Reptile Bright Sun UV Desert 70W

         

Unbedingt beachten: Die Bright Sun benötigt ein passendes Vorschaltgerät!!!                                

 

Temperatur

 

Temperaturreglung: Lucky Reptile Thermo Control

Keramikheizer: Elstein Strahler

 

 

Aquarium

 

Außenfilter: Eheim 2220

Luftpumpe: Schego ideal

 

 

Beleuchtung

 

Ich habe nach einem Test für die Dauer von 6 Monaten alle Lampen und Spots gegen die Lucky Reptile Bright Sun UV Desert ausgetauscht. Ich habe verschiedene Spots und Lampen zeitgleich in einem Terra betrieben. Alle Reptilien legten sich lieber unter die Bright Sun als unter die JBL Solar UV plus oder die Exo Terra Repti Glo 2.0 / 10.0. Somit hängen jetzt unter den Decken 35 Watt Bright Sun UV Jungle als Hauptbeleuchtung und unten als Wärmespots 70 Watt Bright Sun UV Desert.

Insgesamt fühlen sich alle Reptilien wohler und ich auch, da die Lichtquellen an den Decken angeschrägt werden können, so das man nicht direkt hineinschaut, wie beispielsweise bei den Exo Terra Repti Glo. Da das Licht jetzt eher natürlich "scheint", hat man schon den Eindruck es scheint die Sonne durch das Blätterdach von einem Baum. Die Bright Sun hat von allen mir bekannten Lampen das schönste Licht.

Wichtig: Die Bright Sun darf nur mit einem passenden Vorschaltgerät betrieben werden. Ich benutze überwiegend die von Osram und hab auch ein Philips Gerät im Einsatz. Die Originalen von Lucky Reptile kann ich nicht empfehlen. Sie sind viel zu laut.

Hier findet ihr einen Vergleichstest verschiedener Spots.