Bock mit schlechter Laune

Keines meiner Tiere macht einen Winterschlaf. Australier halten auch eher eine Winterruhe. Allerdings braucht man die Tiere dafür nicht aus dem Terra zu nehmen. Da es alles deutsche Nachzuchten (DNZ) sind, sind sie es auch gar nicht gewöhnt. Ich fahre die Temperaturen im Winter etwas runter, so das im Terra 22 bis 28 Grad sind und sich jedes Tier einen Lieblingsplatz aussuchen kann. Der Sonnenplatz (Strahler) bleibt natürlich an. Im allgemeinen fressen sie im Winter weniger, schlafen länger (Beleuchtungsdauer von 15h Sommer langsam auf 10h Winter herabsetzen) und sind insgesamt träger. Aber richtig schlafen tun sie nicht. Ich würde sagen, sie dösen ein wenig mehr.

23.10.2011 Nachtrag Australische Wasseragamen:

 

Ich werde dieses Jahr erstmals bei den Australischen Wasseragamen eine intensivere Winterruhe ausprobieren, da dies für die Zucht förderlich sein soll. Die Tiere werden in ein seperates Terra überführt, wenn sie ruhiger werden und schlafen wollen. In diesem Terra fahre ich die Temperatur langsam runter. Anschließend schalte ich alles aus und sie schlafen bei Raumtemperatur, ca 20 Grad. Diese Winterruhe ist bei jedem Tier unterschiedlich. Ich rechne mit 5-8 Wochen. Ich werde im Frühjahr berichten, ob und wie sich das realisieren läßt. Und ob der gewünschte Erfolg, Nachwuchs, da ist...

14.03.2012 Nachtrag zum Nachtrag:

 

Die Winterruhe hat nicht so geklappt, wie gewünscht. Die Wasseragamen sind nicht in den Schlaf gekommen. Somit habe ich sie im großen Terra gelassen und das Wasserbecken entfernt. Durch eine simulierte Trocken oder Winterzeit erhoffte ich mir die benötigte Ruhe. An der Stelle wo das Wasserbecken war, habe ich mehrere Korkröhren ausgelegt. Diese wurden auch genutzt. Allerdings lagen sich maximal ein paar Tage dort drin. Sie haben weiterhin gefressen (weniger als sonst) und waren ruhiger, aber ein Winterschlaf war unmöglich. 

Das ich scheinbar trotzdem erfolgreich war, zeigt die Paarungsphase die seit Anfang Februar andauert und Anfang März ihren vorläufigen Höhepunkt hatte. Seit letzter Woche habe ich das Wasserbecken wieder in Betrieb. Es wird aber wenig bis gar nicht genutzt. Die Wasseragamen sind lieber im Terra unterwegs.